SIMsKultur Online

 


Wienbibliothek im Rathaus

Region: Wien
Genre: Archive/Bibliotheken
Adresse: Rathaus, A-1082 Wien
Telefon: +43 1 400084920
Fax:
Internet: wienbibliothek.at
E-Mail:
Geodaten: 48.0834, 16.3138

Die Wiener Stadt- und Landesbibliothek wurde 1856 gegründet, nachdem es bereits vom späten Mittelalter bis ins ausgehende 18. Jahrhundert eine Bibliothek der Stadt Wien gegeben hatte.

Seither sammelt die Bibliothek Viennensia, also Publikationen, die in einer Beziehung zur Stadt Wien und ihren Bewohnern stehen, sowie Austriaca und Juridica. Sie verfügt aber auch (vor allem durch Legate) über andere wichtige Bestände.

1878 wurde mit der Übernahme des Nachlasses von Franz Grillparzer der Grundstein für die ¬Handschriftensammlung gelegt, die - nach der Einführung eines eigenen Handschrifteninventars 1895 - im Jahr 1904 als organisatorische Einheit eingerichtet wurde. 1905 entstand die ¬Musiksammlung, deren Grundbestand die 1900 übernommene Franz Schubert-Sammlung von ¬Nikolaus Dumba darstellt. Seit 1923 werden auch gezielt ¬Plakate gesammelt.

Heute ist die Wiener Stadt- und Landesbibliothek die wissenschaftliche Bibliothek des Landes und der Stadt Wien. Die Bibliotheksordnung vom 17. November 1975 regelt die Benutzung der Bibliothek im Detail.

In kleineren und größeren Ausstellungen präsentiert die Bibliothek regelmäßig Teile ihrer Bestände der Öffentlichkeit.

Programm Wienbibliothek im Rathaus August 2018

2019

Januar  
 

Keine Termine für August 2018 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.


vCard Kontaktdetails Download via QR Code

Laden Sie die Kontaktdaten dieser Spielstätte auf Ihr Mobiltelefon.mehr Informationen