SIMsKultur Online

 


Wiener Frühlingsfestival

Region: Wien
Genre: Festivals/Open Airs
Adresse: Lothringerstraße, A-1030 Wien
Telefon: +43 1 242002
Fax: +43 1 24200110
Internet: konzerthaus.at
E-Mail:
Geodaten: 48.201, 16.3771

In der «frühlingshaften» Aufbruchsstimmung nach dem Fall des Eisernen Vorhangs rief das Wiener Konzerthaus 1992 das Wiener Frühlingsfestival als musikalischen Brückenschlag zwischen West und Ost ins Leben. Sein Ziel war ursprünglich eine wechselseitige Öffnung zweier zuvor weitgehend von einander isolierter musikalischer Sphären, eine Intensivierung der Kontakte und des Kennenlernens, ein Austausch der Entwicklungen und Ideen.

Mit dem raschen Zusammenwachsen des zuvor Disparaten im europäischen Kulturraum konnte diese Aufgabe in der Folge von anderen Zielsetzungen abgelöst werden. Zwar richtete das Frühlingsfestival, das seither jedes zweite Jahr im Wiener Konzerthaus stattfindet, seinen Blick etwa mit Schwerpunkten tschechischer oder ungarischer Musik immer wieder nach Osten, doch folgte die inhaltliche Ausrichtung insgesamt zunehmend einer flexibleren Gestaltung.

So standen u. a. das Bach-Jahr 2000 oder die thematische Linie "Innenwelten - Außenwelten" im Mittelpunkt des Festivals, das jeweils ab Anfang April über vier Wochen hinweg ca. vierzig Veranstaltungen (Konzerte, Lesungen, Vorträge, Filmvorführungen) mit international herausragenden Mitwirkenden bietet. Dichte und Qualität des Gebotenen vermitteln jene belebenden Akzente, die das Musikleben aufblühen lassen, und legitimieren somit bis heute Titel und Anspruch des Wiener Frühlingsfestivals.

Programm Wiener Frühlingsfestival Februar 2018

2018

Februar   März   April   Mai   Juni   Juli  
 

Keine Termine für Februar 2018 vorhanden.

Programmübersicht der nächsten 12 Monate anzeigen




Leserkommentare

Zum Kommentieren kostenfrei registrieren oder anmelden.


vCard Kontaktdetails Download via QR Code

Laden Sie die Kontaktdaten dieser Spielstätte auf Ihr Mobiltelefon.mehr Informationen