SIMsKultur Online

Foto: Rigoletto


Rigoletto

10. bis 21. April 2010
Rigoletto zählt mit Sicherheit zu den tragischsten Opern des gesamtem Musiktheaters: selten wird die Ungerechtigkeit mit der Menschen von Schicksalsfügungen und nur teilweise selbstverschuldeten Handlungen zerbrochen werden so dramatisch geschildert, wie in diesem Meisterwerk Giuseppe Verdis.

Inszenierung: Sandro Sequi
Bühnenbild: Pantelis Dessyllas
Kostüme: Giuseppe Crisolini-Malatesta

Dirigent: Marco Armiliato
Der Herzog von Mantua: Giuseppe Gipali
Rigoletto, sein Hofnarr: Dmitri Hvorostovsky
Gilda, dessen Tochter: Patrizia Ciofi

Details zur Spielstätte:
Opernring 2, A-1010 Wien

Veranstaltungsvorschau: Rigoletto - Wiener Staatsoper

Keine aktuellen Termine vorhanden!